IWCS Do Good & Dance zu Gunsten von Frauen helfen Frauen ein voller Erfolg

Stuttgart, 14. November 2011 – Am Samstag 12. November 2011 fand in
den Räumen des Württembergischen Automobil Clubs in Stuttgart die fünfte Wohltätigkeitsveranstaltung des International Women’s Club
Stuttgart e.V. zu Gunsten des Vereins Fauen helfen Frauen statt. Unter dem Motto „Do Good & Dance“ verbrachten Mitglieder, Mitarbeiter und Gäste unterhaltsame Stunden mit exklusiver Unterhaltung, köstlichem Essen und tanzten bis in den frühen Morgen, um so Spenden für das größte Frauenhaus im Land Baden-Württemberg zu sammeln.

Unter dem Motto “Fun, Food & Fancy Footwork” begann der Abend mit einem Frizzante als Willkommensgruß und kurzen Ansprachen durch IWCS Chairperson Emily Born und das Charity Team, gefolgt von Schilderungen des Teams von Frauen helfen Frauen. Angesagt durch Conferencier Alexander Klein unterhielt als erstes Sopranistin Susanne Vogelmann unterstützt durch Sabine Juchheim-Pfeiffer das Publikum mit vier ausgewählten Stücken, bevor der Chor der serbisch-orthodoxen Gemeinde die Bühne betrat. Einen rockigen Gegenpunkt zu diesen Darbietungen setzten Dacia Bridges und Band, die mit ihren kraftvollen Stücken die Gäste schnell auf die Tanzfläche lockten. Nach ca 45 Minuten gelang DJ Mario von Mr. Mac’s Party Team der perfekte Übergang in den zweiten Teil des Abends, der ganz im Zeichen der flotten Fußarbeit stand. Das gastgebende Team des Württembergischen Automobilclubs versorgte währenddessen mit Freundlichkeit und Engagement mit Speisen in Form eines fliegenden Büffets und alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken an der Bar.

Dieser Abend wurde möglich durch die freundliche und großzügige Unterstützung zahlreicher Unternehmen und Einzelpersonen. So danken der IWCS und seine Mitglieder:
• Dacia Bridges & Band für ihr exklusives Konzert an diesem Abend. 1973 in den USA geboren verbindet Dacia Bridges Talent und Kreativität mit Nächstenliebe und positiver Ausstrahlung zu einem einzigartigen Stil. Ihr Auftritt war geprägt von Rock’n’Roll und Offenheit … Mehr über Dacia Bridges und ihre Musik erfahren Sie unter http://www.daciabridges.com
• der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG für ihre großzügige Geldspende. Mit 8000 Mitarbeitern an 20 Standorten in Deutschland sind KPMG mit seinen drei Geschäftsbereiten Audit, Tax und Advisory stets nah an ihren Mandanten, seien diese mittelständische Unternehmen oder weltweit agierende Konzerne: http://www.kpmg.de
• Thomas Wilke Consulting für das Sponsoring des Willkommensgrußes. Wilke Consulting bietet mittelständischen und Großunternehmen ganzheitliche Geschäftstechnologieberatung für Außenwirtschaft und Zoll. Mehr über Wilke Consulting erfahren Sie hier: http://www.wilke-consulting.org
• Mr. Mac’s Party Team und insbesondere DJ Mario für die ausgezeichnete Musikauswahl, sein Gespür für sein Publikum und die zurückhaltende Moderation in englischer Sprache. Die DJs von Mr. Mac’s Party Team haben die passende Musik und sorgen für beste Unterhaltung auf rauschenden Hochzeiten, Betriebsfesten, Geburtstagen oder Vereinsfeiern im Großraum Stuttgart und ganz Süddeutschland. Mehr über Mr Mac’s erfahren Sie hier: http://www.mrmac.de/
• der Oest Gruppe Freudenstadt für das Sponsoring des anfallenden
Portos und ihrem Geschäftsführer Alexander A. Klein für die Moderation der Veranstaltung. 1915 gegründet, betreibt die Oest Gruppe drei Geschäftszweige: Schmierstoffe, Energiehandel und Maschinenbau. Mehr über das Unternehmen erfahren Sie hier: http://www.oest.de
• den WESSELY Marketing Services für das Sponsoring der Drucksachen. Mehr über diesen Dienstleister erfahren Sie hier: http://www.wessely.com

und nicht zuletzt dem Württembergischen Automobilclub e.V. für seine Gastfreundschaft. Das Team um Herrn Wössner servierte ein Flying Buffet mit lokal-saisonalen Köstlichkeiten und ausgewählte Weine. Mehr über den ältesten Automobilclub der Welt, gegründet von Bosch, Daimler & Maybach erfahren Sie auf http://www.wac1899.com

Wie in den Jahren zuvor kommen die Erlöse dieser Veranstaltung dem Verein Frauen helfen Frauen e.V. in Stuttgart zu. Mit seinem Frauenhaus bietet der Verein bis zu 18 Frauen und 22 Kindern Zuflucht vor häuslicher Gewalt. Ein Team aus einfühlsamen Fachleuten unterstützt diese Frauen und Kinder auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes und freies Leben.

Über den IWCS: seit seiner Gründung im April 2005 steht der als gemeinnützig anerkannte International Women’s Club Stuttgart e.V. Frauen allen Alters, aller Nationalitäten und Glaubensrichtungen offen. Wesentliche Säulen des Vereinslebens sind Gemeinschaft, Integration, Wohltätigkeit und Persönlichkeitsentwicklung. Derzeit umfaßt der Verein ca 125 Mitglieder aus 35 Ländern. Offizielle Vereinssprache ist englisch, jedoch haben viele Mitglieder eine andere Muttersprache, die sie im Rahmen von einzelnen Veranstaltungen pflegen. Mehr über den IWCS, seine regelmäßigen Angebote und Veranstaltungen erfahren Sie hier: http://www.iwcstuttgart.org/